Einträge von

,

Batterie oder Brennstoffzelle – womit fahren wir künftig?

Kaum haben sich die Automobilhersteller darauf eingestellt, dass der Verbrennungsmotor vom batteriebetriebenen Elektroauto abgelöst werden soll, gibt es Kritik. Bemängelt wird das hohe Gewicht der E-Fahrzeuge und die zu geringe Reichweite der Akkus sowie die zweifelhalfte CO²-Bilanz auf Grund des bundesdeutschen Strom-Mix. Zwar sind nach einer neueren Studie von Forschern des Svenska Miljöinstitutet „Elektroautos viel […]

, ,

SPD-Erfolg: Die Grundrente kommt!

Das Bundeskabinett hat heute den Gesetzentwurf für die Einführung der Grundrente für langjährig Versicherte in der gesetzlichen Rentenversicherung beschlossen. „Darüber freue ich mich sehr“, sagt Tim Weidner, Vorsitzender des Sozialausschusses im Starnberger Kreistag. Mit der Grundrente erhalten Versicherte, die mindestens 33 Jahre sozialversicherungspflichtig gearbeitet, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt haben – bei einem unterdurchschnittlichen Verdienst […]

,

Die Liste der SPD für die Stadtratswahl in Starnberg

Starnberg steht in den kommenden Jahren vor großen Herausforderungen. Die SPD tritt für die Stadtratswahl am 15. März 2020 mit einem starken Team an, das sich durch ein hohes Maß an Professionalität auszeichnet. Angeführt wird das Team von erfahrenen Kommunalpolitikern. Spitzenkandidat ist Tim Weidner, stellvertender Landrat, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion und Mitglied des Stadtrats seit 2002. […]

,

Programm der SPD zur Stadtratswahl

Unter dem Motto: „Starnberg hält zusammen“ hat die SPD ihr Programm für die Stadtratswahl am 15. März 2020 im Internet veröffentlicht. Die Sozialdemokraten decken die – aus ihrer Sicht – wichtigsten kommunalpolitischen Themenfelder ab. Nicht mit unverbindlichen Allgemeinplätzen, sondern umfassend und konkret. Wer sich im Detail informieren möchte, ist hier richtig: http://www.spd-starnberg.de/wahlprogramm-2020/. Dort findet man […]

,

Gemeindewerke Oberhaching beliefern Liegenschaften der Stadt Starnberg mit Strom

Die Stromlieferverträge für die kommunalen Liegenschaften der Stadt Starnberg sind am 31. Dezember 2019 ausgelaufen. Die Stadt hat daher eine europaweite Ausschreibung durchgeführt. Gefordert wird, dass die elektrische Energie vollständig aus erneuerbaren Energien stammt und in Anlagen erzeugt wird, die ausschließlich erneuerbare Energien nutzen. Mindestens die Hälfte der gelieferten elektrischen Energie muss Ökostrom aus Neuanlagen […]

, ,

Wohngeld und bezahlbares Wohnen

Ab Januar 2020 wird – auf Vorschlag der SPD – eine an den gestiegenen Wohnkosten angepasste Erhöhung des Wohngeldes für einkommensschwache Haushalte vorgenommen. Dieser Beschluss des Bundes unterstützt Mieterinnen und Mieter mit einem niedrigen Einkommen. Die Bundesregierung erwartet, dass sich damit die Zahl der Empfänger von Wohngeld von derzeit 480.000 auf circa 660.000 Haushalte in […]

Zum aktuellen Stand der Seeanbindung: Bahn erhält wesentlich mehr Geld vom Bund

Mitte November 2019 hat der Haushaltsausschuss des Bundestages zusätzliche Milliarden für den Erhalt und die Modernisierung des Schienennetzes der Deutschen Bahn beschlossen. In den kommenden 10 Jahren erhält die Deutsche Bahn AG (DB AG) vom Bund 51,4 Mrd. Euro in Form eines „Infrastrukturbeitrags“ – wesentlich mehr als in der Vergangenheit. Damit müsste die Bahn nun […]

,

Kampf gegen Müllsünder

Ob weggeworfene Zigarettenkippen, zerbrochene Glasflaschen, achtlos liegengelassene Essensverpackungen oder illegale Müllablagerungen: Auch im Landkreis Starnberg ist Müll, der an Orten entsorgt wird, wo er nicht hingehört, ein größer werdendes Problem. Die Rücksichtslosigkeit nimmt bedauerlicherweise zu und die Müllberge wachsen. Aus Sicht der SPD müssen die Kommunen schärfer gegen Müllsünder vorgehen dürfen. Bisher ist es den […]

,

Sicherheit und Ordnung in unserem Landkreis

Zwei äußerst unschöne Zeitungsberichte von diesem Wochenende: Auf der Starnberger Seepromenade beim Dampfersteg kommt es zum Streit, ein Mann wird niedergeschlagen und muss vom Rettungsdienst versorgt werden. Am Vortag pöbeln zwei Männer vorbeigehende Passanten an, es kommt zu Beleidigungen und schließlich zu körperlichen Auseinandersetzungen: Die Folgen unter anderem ein Nasenbeinbruch und ein Schädelhirntrauma. Ich bin […]

,

30 Jahre „Frauen helfen Frauen e. V.“ im Landkreis Starnberg

Anlässlich des 30. Geburtstages des Vereins habe ich mich als Stellvertreter des Landrats mit nachfolgender Rede an die zahlreichen Gäste gewandt: „Wir sind sehr gerne im Kurparkschlösschen in Herrsching zusammen gekommen, denn es gibt den Geburtstag von „Frauen helfen Frauen Starnberg e. V.“ und eine Reihe weiterer Jubiläen zu feiern, die für die deutsche Frauenbewegung […]