Kaputte oder funktionsuntüchtige Geräte und Gegenstände, beispielsweise Fahrräder, Elektrogeräte, Möbel oder Spielzeug, werden meist weggeworfen oder zu den Wertstoffhöfen gebracht. Im westlichen Landkreis haben Tom Hamaus und Barbara Maier-Steiger, die Organisatoren der Herrschinger Insel, seit Anfang Juli eine bessere Lösung. Dort wurde landkreisweit das erste Repair-Café eröffnet. Ehrenamtliche Experten reparieren und zeigen auch, wie man sich selbst helfen kann. Der große Andrang am Eröffnungstag zeigt, dass damit für viele Bürgerinnen und Bürger ein attraktives Angebot gemacht wird, die ihren Geldbeutel und die Umwelt schonen wollen. Ich würde mich sehr freuen, wenn dieses gute Beispiel im Landkreis Schule macht und weitere vergleichbare Einrichtungen ins Leben gerufen werden.

Eröffnung Repair Cafe in Herrsching

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.